Veranstaltungstipp: A BLACK ATLANTIC – transcultural journey // Tributeshow – Mixtape – Masterclasses & Workshops // Club Bahnhof Ehrenfeld

1012412_1538557759737565_597427619469732316_n

In Kooperation mit dem Land NRW und der Stadt Köln veranstaltet der Club Bahnhof Ehrenfeld CBE das Projekt A BLACK ATLANTIC – transcultural journey:

Die Miriam Makeba Tribute Show (01. März 15)
Der Abend wird musikalisch gestaltet durch die Berliner Ausnahme Funk- und Instrumental-HipHop Band The Ruffcats, gemeinsam mit Gastmusikern wie Boris Tchango oder Hans Lüdemann und den geladenen SängerInnen und Sänger:
Blitz The Ambassador (Ghana/NYC), Nneka (Nigeria), die Grammy Gewinnerin Dobet Gnahore (Elfenbeinküste), Melane (Kongo), Nely Daja (Tchad) und Genda (Sierra Leone).
Gemeinsam mit den oben genannten Künstlern erarbeiten junge ausgewählte Künstler eine abendfüllende Show, mit Musik, Poesie und Performance, die die Thematiken und das künstlerische Schaffen von Miriam Makeba zum Ausdruck bringt. Zum einstimmen gibt es hier das Promo-Mixtape:

 

 

Kostenlose Masterclasses und Workshops
In der Woche vor dem Tributeevent werden Musiker, Künstler, Fotografen und alle unterschiedlichen Gewerke (Eventmanagement & Veranstaltungstechnik) die an der Umsetzung des Konzert und Panels beteiligt sind, sich das Thema in verschiendenen Masterclasses und Workshops erarbeiten.

BA_workshop_a4_web

 

 

Alle weiteren Infos auf www.cbe-cologne.de/ablackatlantic

 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen