A Little Girl’s Lovesongs – Albumdebüt der Österreicherin LIL MAXINE

Photo by Christopher Klettermayer
Photo by Christopher Klettermayer

 

LIL MAXINE heißt das Projekt der österreichischen Sängerin, Komponistin und Textdichterin Lise Huber. Gemeinsam mit ihrer Rhythmusgruppe Oliver Steger (Kontra- und E-Bass) und Konstantin Kräutler (Schlagzeug) zaubert sie am Klavier eine großartige Jazzkulisse für ihren Gesang.
Mit „A Little Girl’s Lovesongs“ legt LIL MAXINE ein äußerst beeindruckendes und facettenreiches Albendebüt mit jazzig verrauchten Pop-Balladen vor. Hier ein paar Kostproben:

 
 


 
 
 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen