ANDERSON .PAAK – „Come Down“- BET AWARDS Live-Performance (Video) // 2 Shows in Deutschland (Tourdaten)

anderson-paak-bet-awards-2016

ANDERSON. PAAK gilt als der momentane angesagteste Rap/R’n’B/HipHop-Newcomer aus den Staaten. Das im Januar veröffentliche Album „Malibu“ gilt bereits jetzt als einer der Pop-Highlights des Jahres.
Am vergangenen Wochenende räumte ANDERSON .PAAK mit der Performance seiner neuen Single „Come Down“ auf den BET AWARDS mächtig ab und erhielt großartiges Presse-Feedback:

„Anderson .Paak Performed „Come Down“ and Proved He’s a Star at the BETAwards!“ – Noisey.com

„Best – Anderson Paak Drums Up Some Attention : R&B up-and-comer Anderson Paak, throwing himself so fully into the popping funk of „Come Down“ that he even managed to shoehorn a Showcase for his formidable drum skills into a brief, yet utterly kinetic performance“ – Rollingstone.com

„Anderson .Paak continues to impress with his live performances, taking theBET Awards stage to perform Come Down this past Sunday night.“ – XXLmag.com

„Anderson .Paak did his part to make the 2016 BET Awards one of the best inrecent memory“ – Pigeonsandplanes.com

 

 
Nach seinen ausverkauften Shows in Berlin und München zu Beginn des Jahres, kehrt der der vielseitig begabte R&B Musiker mit seiner Begleitband The Free Nationals nach Europa zurück:

07.07.16: Frauenfeld Open Air (CH)
08.07.16: Splash Festival

16.08.2016: Hamburg – Mojo Club (Headline-Show)
23.08.2016: Köln – Gloria-Theater (Headline-Show)

 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen