BAM & MR.DERO – „THIS“ EP

Bam_MrDero_Press_2

BAM (aka Afrika Baby Bam) von der legendären 90’s HipHop-Band THE JUNGLE BROTHERS und der österreichische DJ und Produzent MR.DERO haben sich zusammengetan, um die positiven Vibes der Native-Tongues-Ära auf originelle Weise ins neue Jahrtausend zu transportieren.
Erst die beiden EPs „THIS“ und „THAT“, dann im Frühjahr 2015 das Album „THIS & THAT“: Jungle-Brothers-MC Bam und der österreichische Produzent Mr.Dero sorgen mit tanzbaren Grooves, Reggae-Einflüssen und Raps von einer unbestrittenen Oldschool-Legende für frischen Wind in einer Rap-Landschaft, in der die ewig gleichen Trap-Beats zunehmend für Langweile sorgen. Hier die erste Single ON & ON aus der „THIS“ EP:

Wo ein „THIS“ ist, sollte natürlich auch ein „THAT“ kommen, und so stellt vorliegende EP nur den Einstieg in eine Reihe weiterer gemeinsamer Releases dar: Die „That“-EP soll im Februar 2015 erscheinen, gleich darauf dann das Album „THIS & THAT“, das die beiden EPs und jede Menge Bonusmaterial enthalten wird.
Das Artwork für die beiden EPs und das Album ist ein eigenständiges, aufwändiges und detailverliebtes Installations-Kunstprojekt und spiegelt die Liebe dieser Kollabo zur Kunst und zu ihrem gemeinsamen Projekt wider: Für jedes der drei Cover wurde eine Farbe gewählt. Eine anamorphe Installation aller Wörter mit Hilfe von Farben und geplotteten Buchstaben zu gestalten war nicht umsetzbar. So wurde das Konzept auf die jeweiligen Anfangsbuchstaben der beiden Wörter und das kaufmännische »&« reduziert und das Konzept verändert. Alte und defekte Instrumente und musikaffine Gegenstände wurden zusammengetragen, bemalt und zu Buchstaben konstruiert. Die meisten Gegenstände wurden mit Nylonschnüren an der Decke befestigt und abgespannt, während die Zeichen selbst auf Transparentpapier gedruckt und vor die Kamera gehängt wurden. So konnten am Kamerabildschirm die einzelnen Gegenstände der Installation positioniert und die einzelnen Gegenstände im Raum fixiert werden. Alle Teile wurden in die Tiefe gehend, präzise in die Räume gehängt, gestellt, platziert, sodass sie perspektivisch aus einem Sichtwinkel den Anfangsbuchstaben der jeweilgen EP ergeben. Für Konzept und Umsetzung zeichnet sich Les Avignons verantwortlich.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von BALLYHOO MEDIA.

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen