Bongo Maffin – Bongolution

Das von einer bunten Rhythmustruppe begleitete südafrikanische Trio besteht aus der Sängerin Thandiswa „Red“ Mazwai, dem Rapper Adrian „Stoan“ Mupemhi und dem von Reggae beeinflussten Toaster Tshepo „Appleseed“ Seate. Die Drei pflegen eine alles andere als alltägliche Mischung aus südafrikanischer Kwaito-Musik, House, Techno, HipHop, Rap und Reggae und wurden dafür 1999 auf dem Schwarzen Kontinent als „beste afrikanische Band“ ausgezeichnet. Mit Bongolution legten Bongo Maffin 2001 ihr fünftes Album vor. Ihr Multikulti-Mix aus Raga, Afro-Pop, Tanz-Grooves und Latino-Elementen ist intelligent gemischt, rhythmisch abwechslungsreich und bei aller Leichtigkeit auf hohem Pop-Niveau.
 

Kommentar verfassen