Folk für den Tierschutz: Brothers Among Wera veröffentlichen Single & Video im Rahmen einer Tierschutz Kampagne zur Abschaffung von Stierkämpfen!

12247878_1091366237542283_2183810457560562205_o

Brothers Among Wera aus Stockholm veröffentlichen ihre Single ‚Death In The Afternoon‘ inklusive Video im Rahmen einer Kampagne in Kooperation mit Animal Rights Sweden (Djurens Rätt) zur Abschaffung von Stierkämpfen.

Nachdem Linus Hasseberg, Leadgitarrist von Brothers Among Wera, Hemmingsways Buch ‚Death In The Afternoon‘  liest und selbst einen Stierkampf in Mexico besucht, wird in ihm der Wunsch geweckt diesem brutalen Sport ein Ende zu setzen. Zusammen mit seiner insgesamt siebenköpfigen Band veröffentlicht er die Single ‚Death In The Afternoon‘  inklusive Video, welches sehr realitätsnah den Todeskampf des Stieres verdeutlichen soll. Das Europäische Parlament hat bereits seine Subventionen für diesen Sport eingestellt, sodass dies laut Linus der perfekte Zeitpunkt zum Anknüpfen sei.

Zeitgleich zur Veröffentlichung der Single und des Videos zu ‚Death In The Afternoon‘ startet eine Kampagne in Kooperation mit Animal Rights Sweden (Djurens Rätt), welche die Brutalität dieser Unterhaltungsform aufdeckt und auf die Qualen, die ein Stier erleidet, hinweist. Auf der Website www.deathintheafternoon.org hat man zudem die Möglichkeit sich ausführlich zu informieren. 100% der Einnahmen durch das Streamen auf YouTube und Spotify werden für die Abschaffung von Stierkämpfen gespendet. Die Kampagne wird unterstützt vom schwedischen Label ICEA und des Music Publishing Verlages Mars Music.

„When you have vitnessed a bull being tortured for hours, its life ending with a sword pierced through the heart, to the cries of thousands of excited spectators, it is hard to forget.“ – Linus Hasseberg

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen