Videopremiere: Busty and the Bass – Common Ground

Photo by Peripherique

 

Die kanadische Band Busty and the Bass ist in kurzer Zeit weit gekommen. Gelegentliche Auftritte bei Hauspartys führten schnell zu vollgepackten Live-Konzerten vor Tausenden Zuschauern auf Bühnen in den USA, Europa und ihrem Heimatland Kanada. Zu den prominentesten Fans der Band zählt R’n’B-Legende Macy Gray und auch Anderson .Paak lässt seine Show beim Montreal Jazz Festival an diesem Wochenende von den neun Kanadiern eröffnen.

 

Nach drei EPs steht nun das Debütalbum von Busty and the Bass an. „Uncommon Good“  erscheint am 08.09.2017 und ist eine kongruente Zusammenstellung von Songs, die sich irgendwo zwischen Jazz, HipHop und elektronischem Soul bewegen.

 

Mit „Common Ground“  feiert heute das erste Video Premiere.
 
 
 

At the core of ‘Common Ground’, we’re talking about the people we love and feel a connection or similarity to, whom we don’t appreciate enough. So for one of us that’s a grandparent, for one of us it’s an old friend or a lover, but we all feel something real when we play it live”

 
 
 

 
 
 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen