Die Trikont-Story von Christof Meueler


 
Nach knapp 500 CD’s, Platten und in den Anfängen auch noch Kassetten feiert das Münchner Indie-Label Trikont dieses Jahr sein 50jähriges Jubiläum.

 

Ende der 60iger Jahre wurde Trikont als Buch-Verlag gegründet, in einer Zeit, in der der Wunsch nach einem anderen Leben, nach freier Öffentlichkeit und Veränderung bei vielen immer drängender wurde. Bald allerdings war in diesen Zeiten des Umbruchs klar, dass, wollte man die Menschen wirklich erreichen und mitreißen, Musik unverzichtbar ist. Und auch heute noch sind wir überzeugt, dass keine Kunst ausdrucksstärker, erfolgreicher und potentiell demokratischer ist als Populärmusik – in keiner anderen Kunst konnten und können sich Leute intensiver und direkter ausdrücken.
Deshalb machen wir immer noch Musik und deshalb haben seit unseren Anfängen diese vierhundertzweiundneunzig Tonträger das Trikont-Haus in München-Obergiesing verlassen. Musik von Künstlern, die erfolgreich auf ihre Eigenart bestehen, sich ihren Eigensinn bewahren, was zu sagen und zu singen haben und in vielen unterschiedlichen Genres zuhause sind. Und nicht zu vergessen unsere vielen, vielen Sampler die ganz unterschiedlich klingende Geschichten aus der heimischen und weltweiten Populärmusik erzählen, und ihr etwas von ihrer Leidenschaft und Würde zurückgeben und uns mehr zeigen als eine grell bemalte Oberfläche. „Klingt gut“, ist uns immer schon zu wenig Begründung für unser Interesse an Musik. Wir suchen den Klang hinter den Tönen, die Geschichte hinter der Fassade und die Energie und Entschlossenheit hinter jeder unserer Veröffentlichungen.
Wir behaupten, dass viele Menschen ganz unterschiedliche Musiken hören würden, wenn sie ihnen denn bekannt wären. Und den Diktatoren des statistischen Durchschnitts schreiben wir in ihre Bücher, dass Mehrheiten immer aus vielen Minderheiten bestehen.
Wir machen weiter.
Eva Mair-Holmes und Achim Bergmann

 

 

 

Unter dem Titel „Die Trikont-Story: Musik, Krawall & andere schöne Künste“  zeichnen die Autoren Christof Meueler und Franz Dobler die Geschichte des Verlags auf fast 500 Seiten nach:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD0zNDUzMjcxMzUxJmFtcDthc2lucz0zNDUzMjcxMzUxJmFtcDtsaW5rSWQ9NjcyMmRmNjI0YmY1NzIxMjAzNjdhMjRkZGI2NzA0ZDQmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 

 

Ja, wir werden Fünfzig und da gibt es nicht nur die Perlen aus unserem Archiv, da wollen wir auch richtig feiern.
In Berlin am 15. und in München am 30.November, mehr dazu auf den Flyern oder unserer Homepage.
Wenn Sie Zeit und Lust haben, kommen Sie vorbei, wir freuen uns.
Trikont

 

unnamed

Coverabbildung Copyright Miriam Pharo

Ein Roman über Rache, Liebe und Freundschaft und die magische Kraft der Musik.

Miriam Pharo hat mich mit ihrem „Bund der Zwölf“  von der ersten Seite an überzeugt. Atmosphärisch dicht, erzählt sie eine Geschichte, die in mehreren Zeitebenen und in mehreren Erzählsträngen spielt und die sich zum Schluss zu einem schönem runden Ganzen verbinden:

Es ist Frühling, und im Paris des Jahres 1926 pulsiert das Leben, die Menschen feiern, als gäbe es kein Morgen. Bis eine Reihe von mysteriösen Todesfällen die Metropole erschüttert. Die Opfer, allesamt Mitglieder der gehobenen Gesellschaft, altern innerhalb weniger Stunden und sterben qualvoll. Die Polizei ist ratlos. Handelt es sich um eine Krankheit? Oder gar um eine Mordserie? Weil Tote schlecht fürs Geschäft sind, stellt Klubbesitzer Vincent Lefèvre mithilfe der burschikosen Magali eigene Nachforschungen an. Die Spur führt zur Philharmonie der Zwei Welten, einem weltberühmten Orchester mit einem finsteren Geheimnis …

„Bund der Zwölf“  ist nominiert für den SERAPH 2016:

„Magisch. Mitreißend. Ein echtes Juwel!“
(Krimi & Co.)

„Wie ein Märchen … Leise, aber mächtig … Voller Magie …
Dieses Buch zu beschreiben, fällt mir schwer.“
(Stelze74)

„Obwohl man ja keinen Ton hört, konnte ich beim Lesen die Musik regelrecht spüren. Grandios geschrieben!“
(Gelis)

OD_9783551763082-fahrradmod_cover_A01.indd

Heute erscheint Fahrradmod, das Graphic Novel von Tobi Dahmen zur britischen Subkultur rund um Mods, Skinheads und Popper. Die autobiographische coming of age-Graphic Novel spielt in der Kleinstadt Wesel, in der Tobi aufwächst:

Er wird Mod, übernimmt deren modischen Style, hört Ska-Musik und sucht nach Anerkennung. Die Bewegung wird ihn nicht mehr loslassen, doch die Übergänge zu anderen Subkulturen sind fließend – und gefährlich. Tobi Dahmen gelingt ein eindringliches Bild von Jugendkulturen und den Gefahren auf dem falschen Weg zu kommen. Es ist ein Buch über die Neunziger, über Aufwachsen in der Kleinstadt und über Freundschaft.

Weiterlesen

ITCHY POOPZKID lesereise

How To Survive As A Rock Band von den ITCHY POOPZKID ist der der ultimative Ratgeber einer trendresistenten Non-Hit-Wonder Band. Das Buch, welches bislang nur in der schon lange ausverkauften Deluxe Box erhältlich war,ist ab sofort regulär im Buch- und Onlinehandel erhältlich.
ITCHY POOPZKID sind mit dem Buch auf Lese-Tour, die Termine sind:
Weiterlesen

noname

Auf ihrem sechsten Werk präsentieren sich Itchy Poopzkid auf einem neuen, etwas härteren Sound-Level, das nicht zuletzt durch den Einfluss ihres neuen Produzenten Florian Nowak und der Zusammenarbeit mit diversen Musikern entstand. Ein Album, das beweist, dass Rockmusik im Jahr 2015 immer noch relevant, erfrischend und auch mit englischen Texten am Puls der Zeit sein kann.
Zeitgleich zum Album veröffentlichen Itchy Poopzkid ihr erstes Buch. In „How to survive as a rockband – Der ultimative Ratgeber einer trendresistenten Non-Hit-Wonderband“ wird die steinige Laufbahn einer jungen Band beschrieben, die sich auf katastrophal ungelenke Art und Weise ihren Weg durch die Wirren des Musikbusiness bahnt und sich dabei allen Widrigkeiten zum Trotz in der Bundesliga der deutschen Rockszene etabliert.

Weiterlesen

Game of Thrones Quick Draw Introduction

Die ganze Welt wartet auf die 5. Staffel von Game of Thrones. Die Weltpremiere der Staffel findet am 18. März im Tower of London statt, am 12. April starten die neuen Episoden dann beim amerikanischen Sender HBO. Ab dem 13. April ist die fünfte Staffel auch in Deutschland zu sehen. Das 1A4 STUDIO hat in einem Speedrun den Inhalt in 60 Sekunden zusammengefasst ;)
Weiterlesen

Der Traum von Olympia Die Geschichte von Samia Yusuf Omar

Dass Reinhard Kleist in der Lage ist, schwierigste historische Themen in einer Graphic Novel umzusetzen, hat er mit „Der Boxer“ bewiesen. Jetzt nimmt er das aktuelle Thema der Boatpeople anhand einer wahren Geschichte auf:
Weiterlesen

Foto by ARTE

Foto by ARTE

Ab 19. Dezember kann auf der Webseite ARTE Creative der vierte Finalist des EUROPEAN POETRY SLAM in Reims gewählt werden. Vier Slam Poeten aus Italien, Spanien, England und Deutschland stellen sich bis zum 19. Januar dem Urteil der Netzgemeinde.
Weiterlesen

der hobbit in 72 sekunden

Herrlich! DER HOBBIT wird in der LEGO-Version in nur 72 Sekunden nacherzählt. Funktioniert ;) Und die Figuren sind wirklich hervorragend getroffen. Seht selbst:
Weiterlesen

american-jazz-heroes

In Worten und Bildern berichtet Arne Reimer regelmässig im Jazz-Thing Magazin von seinen Besuchen bei US-Legenden des Jazz. Insgesamt 50 hautnahe Text- und Fotoporträts sind nun im großformatigen und voluminösen gleichnamigen Buch versammelt. Arne Reimer war u. a. zu Gast bei Ron Carter, Yusef Lateef, Lou Donaldson, Chico Hamilton und vielen anderen. Der 228 Seiten umfassende Prachtband ist im LP-Cover-Großformat erschienen.

Man wandelt durch diesen Band wie durch ein Museum. (Roger Willemsen)

sola-rosa-turn-around-suff-daddy-remix

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxNjYiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSJubyIgc3JjPSJodHRwOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwJTNBJTJGJTJGYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tJTJGdHJhY2tzJTJGMTk4ODAyMjMiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Unbenannt

Internet-Fundstück des Tages. Auf solche animierte Kurzfilme steh ich ja ungemein :)
The Lost Thing ist der Gewinner des besten animierten Kurzfilm-OSCARS 2011.
Weiterlesen

Soulfood, ein strapazierter Begriff, seit die Kochwelle über uns schwappt – plötzlich soll jedes Rezept die Seele berühren. Schon lange vorher aber wusste man in den Südstaaten von Amerika, wie Essen schmeckt, das Soul hat. Die Nachfahren der Sklaven hatten gelernt mit dem,  was zur Verfügung stand, ein Sonntagsmahl zu bereiten. Verwegener und interessanter wurde dieses  Essen noch durch die Einflüsse der Afrikanischen- und Kreolischen Küche. In der amerikanischen Küche sind saftige Rippchen, würziges Jerk Rub und all die anderen Leckereien längst zuhause und erobern von dort die Welt. Und nicht wenige große Köche und Köchinnen zelebrieren diese deftigen und würzigen Gerichte als etwas, was zwar nicht schlank aber satt und zufrieden macht.

Das Soulfood-Buch und die dazu gehörende CD stellen den Missing Link zwischen der Musik und dem Festessen her, erklären ein Lebensgefühl voller Stolz und Vitalität, trotz Armut und Unterdrückung.

Das Kochbuch wurde in den USA bereits begeistert aufgenommen:

“Oh my god, this reminds me of home.“ Sharon Jones (Sharon Jones and the Dap Kings)

“Can I get a doggy Bag?“ Questlove (from the Roots)

“THAT is some tasty Chicken“ DJS´s Kon and Amir (BBE Records)

“Yo Kat, make sure we eat next time I´m in europe, I mean, you cook.“ Masta Ace (Juice Crew, Cold Chillin´)

Auf der CD sind zu hören:
Bo Diddley / Raynelynglas / Jr.Walker&The All Starts / Chuck Womack&The Sweet Souls / Willie Bobo / The Poets Of Rhythm / RZA / Southside Revue / Rufus Thomas / The Watts 103rd Street Rhythm Band / Andre Williams/Wendy Rene / Oscar Brown Jr. / Red Rodney Sextet / Goodie MoB / Hugh Brodie / Dr.John / The Carter Brothers.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93LnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3BsYXllci8/dXJsPWh0dHAlM0ElMkYlMkZhcGkuc291bmRjbG91ZC5jb20lMkZ0cmFja3MlMkY2NTgwMjA3NyZhbXA7c2hvd19hcnR3b3JrPXRydWUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSJubyIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTY2Ij48L2lmcmFtZT48L3A+

Zu kaufen gibt es das Set bei AMAZON: