Charles Bradley & His Extraordinaires – einzige Show in Deutschland – exklusive Live-Aufzeichnung beim WDR Rockpalast Crossroads Festival

charles_bradley_promo_1_elizabeth_weinberg

Wenn Charles Bradley am 19. Oktober mit seiner anrührenden, mitreißenden und von der Kritik wie dem Publikum gleichermaßen gefeierten Live-Show nach Deutschland zurückkehrt, dann ist das gleich aus mehreren Gründen ein ganz besonderer Termin. Zum einen wird das 90minütige Konzert in der Bonner Harmonie vom WDR in voller Länge für das WDR Rockpalast Crossroads Festival aufgezeichnet, zum anderen handelt es sich bei diesem exklusiven Einzeltermin um die einzige dieses Jahr noch anstehende Deutschland-Show des „Screaming Eagle of Soul”, der mit “You Put The Flame On It” gerade erst einen weiteren Song seines aktuellen Albums Victim Of Love als Single ausgekoppelt hat:


Bradleys bemerkenswerte Karriere ist längst wohldokumentiert: Sein Leben auf der Straße, wie er sich mit immer neuen Jobs – unter anderem als James-Brown-Impersonator – aus der Gosse herauskämpfte, bis er schließlich von Daptones Gabriel Roth entdeckt wurde. Bereits im Jahr nach Veröffentlichung seines Debüts No Time For Dreaming folgte ein Triumph dem anderen. Das aktuelle Album Victim of Love präsentiert nun einen Charles Bradley, der aus den Widrigkeiten, Tragödien und Kämpfen seiner Vergangenheit umso stärker hervorgegangen ist, überströmend von einer Liebe, die er mit seinem Publikum teilen möchte.

Die Highlights des WDR Rockpalast Crossroads Festival sind schon am 27. Oktober im WDR Fernsehen zu sehen.

Tickets unter:

http://www.harmonie-bonn.de/Veranstaltung.aspx?id=2249&backurl=/Veranstaltungen.aspx?month=201310

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von der Promotor.

Kommentar verfassen