Über das Kraftfuttermischwerk und Testspiel bin ich auf Funky Jeff aus Kanada gestossen.

Er selbst beschreibt sich so:

 

A music junkie, sometimes DJing at some places, a radio show host at CHYZ (Where I’ve had funk and ambient shows) and an avid record collector. Music I like : funk, jazz, new wave, electro, house, Detroit Techno, ambient, dub, deep house, soul, post punk, and classical.
Und man muss wirklich ein Musikjunkie und -kenner sein, um solche Wahnsinns-Mixtapes anzufertigen. Ich finde sie alle grossartig und werde meine Favoriten Zug um Zug hier vorstellen.

Den Anfang macht das Krautrock-Mixtape ‚From Krautrock to Kosmiche musik : 1970-82‘.

Hier hat er wirklich alles verwendet, was Rang und Namen hat und was ich früher oft und gerne gehört habe. Ein schöne Zeitreise in die deutsche Musikgeschichte – danke hierfür nach Kanada 😉

1) Intro : Krautrock, the rebirth of Germany / BBC
2) Neu! : Hallogallo / Neu! (1972)
3) Neu! : Seeland / Neu! ’75 (1975)
4) Manuel Göttsching, Ash Ra Tempel : Echo waves /Inventions For Electric Guitar (1975)
5) Klaus Schulze : Electric love affair / La vie électronique (1974)
6) ibliss : High life / Supernova (1972)
7) Kraftwerk : Ruckzuck : Kraftwerk (1970)
8) Amon Düül II : Wie Der Wind Am Ende Einer Strasse / Wolf city (1972)
9) Can : Aumgn / Tago mago (1971)
10) Michael Bundt : La chasse aux microbes / Just landed cosmic kid (1977)
11) Tangerine Dream : Invisible limits / Stratosfear (1976)
12) Ashra : Deep distance / New age of Earth (1976)
13) Ashra : Ocean of tenderness / New age of Earth (1976)
14) Harmonia : Sehr kosmisch / Musik von Harmonia (1974)
15) EMAK (Elektronische Musik aus Köln) : Filmmusik / EMAK 1 (1982)
16) Excerpt from Interview with Ralf & Florian
17) Kraftwerk : Autobahn / Autobahn (1974)
18) Kraftwerk : Komentenmelodie 1 / Autobahn (1974)
19) Manuel Göttsching : E2 E4 / E2 E4 (1981)
20) Final words on Krautrock…

 
 

 
 

Kommentar verfassen