Das neueste Studioalbum der Soul-Legende Lee Fields

wurde produziert von den Aloe Blacc-Produzenten Jeff Silverman & Leon Michels von Truth & Soul.
Der Soul-Sänger Lee Fields ist seit den späten 60er Jahren in der Musikszene aktiv und hat mit Soul- und Funk-Legenden wie Kool & The Gang, Sammy Gordon und O.V Wright gespielt. Er wird mit Künstlern wie The Moments, The Delfonics, The Stylistics und natürlich James Brown verglichen. Nach 43 Jahren im Geschäft kreiert er zusammen mit der Brooklyner Truth & Soul-Clique um Leon Michels (El Michels Affair) und Jeff Silverman, die auch für die Produktion von Aloe Blaccs „Good Music“ Album und die Hit-Single „I Need A Dollar“ verantwortlich waren, die beste Musik seiner Karriere. Auf dem aktuellen Album wird er wieder von den erstklassigen The Expression unterstützt. Sie bestehen zum grössten Teil aus Musikern der Menahan Street Band, die auch auf diversen Platten des Daptone Records Labels mitwirkten und für Adele, Amy Winehouse, Jay-Z, Ghostface Killah und viele andere bereits Musik einspielten.

Im Musikblog der Süddeutschen Zeitung gibt es ein ausführliches Interview mit Lee Fields: “Wie ein Märchen

Kommentar verfassen