Der Soundtrack zum Weltuntergang

Herr Sorge

Samy Deluxe macht sich Sorgen um die Welt und präsentiert sein neues Alter Ego „Herr Sorge“.
Der von den Maya für den 21.12.2012 prophezeite Weltuntergang hat Herrn Sorge inspiriert, ein neues Musikgenre zu erschaffen, das er „Fröhliche Weltuntergangsmusik“ nennt.
In diesem Konzeptalbum beschreibt Herr Sorge die Widersprüche unserer Welt. untermalt von dunklen Beats auf sphärischen Gesang und zerrenden Synthesizern auf melodischen Geigen- und Bläser-Arrangements.
 

Die Musik des Albums unterteilt Herr Sorge in drei Kategorien:
Fröhliche Weltuntergangsmusik-Songs, die mit treibenden Beats und eingängigen Melodien ein fröhliches Party-Gefühl vermitteln, sich aber beim Eintauchen in den Text als negativ entlarven (Das Leben ist so schön, Nachtmusik, Du und Ich).
Depri-Mucke zum Wohlfühlen: Endzeit-Balladen mit Texten über Frust, Verluste und Ängste, die durch ihre außergewöhnliche Produktion und Herrn Sorges melancholische Stimme zu Ohrwürmern werden (Mobilee, Frustsong/Finderlohn).
Verschwörungstheorien mit schönen Melodien: Endzeit-Popsongs, die genau das halten was der Titel verspricht (Amnesie International, Idiokratie/Lebenlang).

Der ideale Soundtrack für die letzte Woche vor dem Weltuntergang 😉

 

 

 

 

 

 

 Das Album gibt es momentan für EUR 5,00 bei Amazon MP3-Downloads:

  

 

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von UNIVERSAL Music.

 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen