Die australischen Könige des Grooves vereinen Blues, Pop, Soul, Funk und Psychedelic-Einflüsse

und machen daraus auf ihrem 5. Album einen unwiderstehlichen Sound, der weit über das hinausgeht, was andere Retro-Soul- und Funk-Bands zu bieten haben.
Gesangliche Unterstützung gibt es diesmal von Größen wie Aloe Blacc, Mark Ronson-Protégé-Daniel Merriweather, Megan Washington und natürlich Stammsängerin Kylie Auldist.

Einen Vorgeschmack auf das am 1. Juni erscheinende neue Album bietet das großartige Cover von James Blakes „The Wilhelm Scream“

       

sowie der Swampblues-Gitarren-Swagger ‚I Got Burned‘ mit dem australischen Rock-Sänger Tim Rodgers:
                         

Kommentar verfassen