Die hardest-working Backing-Band Deutschlands veröffentlichen ihr Debutalbum

Die Ruffcats, die in den letzten zwei Jahren vor allem mit Flo Mega unterwegs waren, sind nun auch die Band auf der Ivy Quainoo Tour und spielen nicht nur für Ivy, sondern auch für Mic Donet, der Ivy als Support auf ihrer Tour begleitet. 
Mit dem Bremer Soul Shouter Flo Mega haben die Ruffcats rund 250 Gigs gespielt. Egal ob kleiner Kellerclub, Splash Festival oder Bundesvision Song Contest, die Ruffcats liefern immer 150 Prozent. Frag Yarah Bravo, Bajka, Jaguar Wright oder Ladi6 nach ihrer Lieblings-Backingband. Die Antwort lautet The Ruffcats.
  
Höchste Zeit also, mit The Essence Vol.1 selbst ins Rampenlicht zu treten. Ihr spezieller Sound verweist auf Hip Hop, Soul, J Dilla und James Brown, ist aber auch mit Can und Future Bass britischer Machart vertraut. Die elf Songs auf der Ruffcats Debüt-LP zeigen eine Band auf der Höhe ihrer Kunst und die ihrer musikalischen Vergangenheit Respekt erweist, dabei aber bständig ihre eigenen Grenzen auslotet, um etwas völlig Neues zu erschaffen.
Zur Feier des Tages gibt es auf Soundcloud den Song “Dr. Cosmo” als free Download
             
und ein gratis Snippetmix zum Album.
    
 

Kommentar verfassen