Die siebenköpfige Brüsseler Band La Chiva Gantiva

 ist seit dem Jahr 2005 mit ihren explosiven Liveauftritten auf den Bühnen Europas unterwegs und hat schon bei vielen Festivals, Veranstaltungen und Parties das Publikum mit ihrer unwiderstehlichen Mischung aus Latin-beeinflussten afrokolumbianischen Rhythmen, Afrobeat, Funk und Rock zum Tanzen gebracht.

Das Debutalbum ‚Pelao‘ dieser Multikulti-Band wurde im Vega Studio in Carpentras eingespielt (Frankreich); produziert und gemischt wurde das Album von Richard Blair (Peter Gabriel, Toto La Momposina), der sich über La Chiva Gantiva folgendermaßen geäußert hat:



Die Band, ursprünglich von einer Gruppe kolumbianischer Percussionisten gegründet, besteht mittlerweile außer den drei Kolumbianern aus einem Franzosen, einem Flamen, einem Wallonen und einem Vietnamesen. 
                        
Bei ihren Konzerten gibt es viel Cumbia, Mapale, Currulao, Salsa, Funk… alles gespielt mit einer gehörigen Portion Rock- Attitude.

Kommentar verfassen