Edgar Froese von Tangerine Dream verstorben // R.I.P. // Mixtape

edgar froese

Edgar Wilmar Froese (* 6. Juni 1944 | † 20. Januar 2015), der Pionier der Elektronischen Musik und Gründer von Tangerine Dream, ist am 20. Januar in Wien an einer Lungenembolie gestorben. Dies gaben Tangerine Dream auf Facebook bekannt. R.I.P. Edgar!

Edgar Froese 6 June 1944 – 20 January 2015
His son Jerome made the following announcement –
Dear friends & colleagues, the Captain has left the ship … I’m very sorry to inform you that my father Edgar Froese passed away on Tuesday afternoon (20th of January) in Vienna. And as you already know: Life plays no encores. Rest in peace Edgar, you will be sadly missed.
RIP

Zur Erinnerung an diesen großen Musiker gibt es hier ein kleines Tangerine Dream Mixtape:

Tangerine Dream Mixed by Alien Hybrids 2014 by Alien Hybrids on Mixcloud

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen