EROTIC MARKET – BLAHBLAHRIANS // das avantgardistische, französische Duo mit einem spektakulären Debütalbum aus Grime, Electronica, R’n’B und Pop // + Tourdaten

rsz_cover-em

‚BLAHBLAHRIANS‘ ist der rotzig-brillante Titel, unter dem das avantgardistische, französische Duo EROTIC MARKET auf seinem spektakulär-eigenwilligen Debüt mit kokettierenden, modernen Feminismus zum Angriff auf konventionserstarrte Gemüter bläst. Musikalisch eröffnet sich ein kaleidoskopischer Hörgenuss: Grime, Coldwave, Electronica, R’n’B und TripHop-Relikte, sowie feinste Avantgarde-Pop-Elemente werden zu einem kühn-genialen Sound-Mix verzahnt.

Erotic Market’s music is brilliantly playful; a strange, constantly undulating mix of Arular-era MIA, cheap drum beats and an eyebrow-raising take on modern feminism. Rarely does electro music make you dance and feel indignant at the same time. / The Guardian

Blahblahrians is just one example of Erotic Market’s ability to defy-genre classification, carving themselves a path away from the crowd / Q Magazine

It’s as impressive lyrically as it is sonically, a late night anti-fashion, beauty myth-busting call to arms. / NME

Erotic Market tourdaten 2015

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen