da da da

Kralle Krawinkel ist tot. Der Trio-Gitarrist ist am 16. Februar im Alter von 66 Jahren gestorben. Das berichtet die Website von Ex-Bandkollege Stephan Remmler, wo Fans auch online kondolieren können. Laut „t-Online“ habe die Familie Krawinkels dem Webmaster von Remmlers Seite den Todesfall bestätigt. R.I.P. Kralle!

Wusstet Ihr übrigens, dass Herbert Grönemeyer den berühmtesten Hit von Trio ‚Da Da Da‘ gecovert hat? Nein, dann könnt Ihr das hier nachholen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9fU0padl9Wb3Nxdz9yZWw9MCIgaGVpZ2h0PSI0ODAiIHdpZHRoPSI2NDAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.