Flash Atkins‘ J.J.Cale Mixtape

artworks-000054190351-5gml6k-t500x500

Sänger und Songwriter J.J. Cale prägte Musikgrößen wie Eric Clapton und die Dire Straits. Am 26. Juli diesen Jahres ist der Sänger von Songs wie „Cocaine“ und „After Midnight“ im Alter von 74 Jahren gestorben. R.I.P. Brother!

In der Stadt Tulsa im Bundesstaat Oklahoma als John Weldon Cale aufgewachsen, schuf er den sogenannten Tulsa-Sound: ein Cocktail aus Rock ’n‘ Roll, Country, Blues und Jazz. Nicht zuletzt die Cover-Versionen seiner Songs machten Clapton Anfang der 1970er Jahre zum großen Star. Auch Lynryd Skynyrd, Deep Purple, Johnny Cash und Santana landeten Hits mit Interpretationen von Cales Songs.

Flash Atkins hat J.J. Cale dieses Tribut-Mixtape gewidmet:

Kommentar verfassen