FLO MEGA – Ein Soulman, der zum Himmel schreit ……….

FLO MEGA. Ein Soulman, der zum Himmel schreit – von den Tücken der Szene und den Subkulturen geprägt, Kraft und Feinsinn in Text und Komposition. Er liebt die Frauen. Er lebt den Blues. Friesisch herb, detroit-funky, mit einer Brise Weser-Blues.

FLO MEGA. Auf der EP Filmriss präsentiert sich das Bremer Ausnahmetalent mit vier liquiden Soulstücken plus Instrumentalmix. Ein Vorgeschmack auf das Anfang 2011 über Four Music/Homeground Records erscheinende Album. Herrlich ehrlich, mit sattem Sound und tiefen Emotionen. Ein außergewöhnlicher Einblick in die vielschichtige kreative Persönlichkeit eines Künstlers der besonderen Art.

FLO MEGA. Ein Entertainer vor dem Herrn. Einer, der sein Publikum um den Finger wickelt, zum Lachen bringt und dabei ganz tief innen berührt. Mit viel James Brown im Tank erinnert er in einem Moment an den jungen Joe Cocker, um im nächsten Moment Helge Schneider die Butter vom Käsebrot zu stehlen. Gemeinsam mit der unglaublichen Band THE RUFFCATS -Uwe Breunig (Drums), Joh Weisgerber (Bass), Hendrik Stiller (Keys), Lars Cölln (Guitar)- wird jede Show zu einem einzigartigen Erlebnis.

 

 


Flo Mega – Intro Trailer 2010 from Flo Mega on Vimeo.

                 Flo

Flo Mega & The Ruffcats live
08.10. Aachen/Malteserkeller
09.10. Münster/Clubschiene
29.10. Essen/Hotel Shanghai

Kommentar verfassen