Für die Hungrigen nach Blues & Soul – Debüt EP von Maxim Vaga​

maxim vaga hunger

Von Hunger, Liebe, Schuld und Neubeginn singt der junge New­-Blues Sänger, Soul­-Pop Pianist und Songschreiber Maxim Vaga auf seiner ersten EP. Seine markante, teils bebende Stimme brachte ihm bereits Vergleiche zu Peter Green, Jim Morrison und Tom Waits ein. Letzte Woche erschien seine Debüt EP Hunger, die er selbst geschrieben und produziert hat. Unterstützt wurde er bei den Aufnahmen von Musikern aus Israel, Australien, Kanada, Kenya, USA, UK und Deutschland.

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen