Funk- und Disco-Legende Leon Haywood gestorben

leon_haywood-dont_push_it_dont_force_it

 

Funk- und Disco-Legende Leon Haywood ist am 5. April 2016 im Alter von 74 Jahren gestorben.
Zu seinen berühmtesten Titeln gehören „I Want’a Do Something Freaky to You” und „Don’t Push It, Don’t Force It“.

„I Want’a Do Something Freaky to You“ ist als Sample in vielen Hits der HipHop- und R’n’B-Szene enthalten. Das bekannteste hierbei ist sicherlich  „Nuthin’ But a ‘G’ Thang“ von Dr. Dre und Snoop Dogg.

R.I.P. Brother!

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Ein Gedanke zu „Funk- und Disco-Legende Leon Haywood gestorben

Kommentar verfassen