Furztrockenen Retro-Funk voll auf die Zwölf …

… gibt es auf dem neuen Album der Mighty Mocambos aus Hamburg. Obwohl sie sich auf den Funk der 60er und 70er Jahre beziehen, klingt ihre Musik trotzdem frisch und voller Energie. Ein Album, dass Spaß macht, vom Anfang bis zum Ende. Tipp: unbedingt laut hören!
Aus dem Pressetext:

Nach fast zwanzig 7inches unter verschiedenen Pseudonymen, ihrem erfolgreichen Debüt-Album mit der Londoner Sängerin Gizelle Smith und einer langen Europa-Tour macht Deutschlands profilierteste Deep-Funk-Formation The Mighty Mocambos nun den nächsten Schritt und veröffentlicht ihr zweites Album. Der Titel „The Future Is Here“ passt perfekt, denn die Band beschreitet mit den Features der Hip Hop-Legenden Afrika Bambaataa und Charlie Funk, der französischen Sängerin Caroline Lacaze und der deutschen Rare-Groove-Queen Su Kramer neues Terrain. Gleichzeitig manifestieren die Mocambos ihren rauhen Funk- und unverwechselbaren Instrumental-Sound als das Markenzeichen, das ihnen internationale Beachtung eingebracht hat.
Highlights sind für mich Zulu Walk feat. Afrika Bambaataa & Charlie Funk, wo sich Retro-Funk und Rap wunderbar ergänzen, sowie Physique mit Sängerin CAROLINE LACAZE :

Kommentar verfassen