sowas von berlin

Unglaublich, wie locker der Berliner Hans-Friedrich Baum aka Graf Fidi mit seiner Behinderung umgeht. Schon seit über zehn Jahren macht er Musik und wurde als „bester deutscher Rollstuhlrapper“ bekannt. Allerdings versucht er sich von diesem Ausdruck zu distanzieren, denn der Rollstuhl und seine Behinderung sollen nicht im Vordergrund stehen, sondern seine Musik. Graf Fidi ist eine feste Größe im Berliner Rap-Leben. Aus seinem aktuellen Album „Ich mach das mit Links“ feiert heute das Video zu „Sowas von Berlin“ Premiere:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2t5UmpDRkg4Xy1JP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.