Grundblues 2.1 von Stoppok plus Worthy

STOPPOK plus WORTHY

Nach „Grundvergnügen“ (2001) gibt es nun mit „Grundblues 2.1“ eine weitere Blues-CD von Stoppok plus Worthy. Energiegeladen, leidenschaftlich und voller Tatendrang. Aus zwei mach vier – so könnte man das Duokonzept der beiden umschreiben, soll heissen: Gesang, Gitarre/Bass, Fußpercussion, mehr nicht! Ein geniales Konzept. Durch das intensive Zusammenspiel und die extreme Dynamik des Duos klingt es wie eine komplette Band. Erdig, schwarz, druckvoll….. einfach gut!
Nach einer bundesweiten Tournee durch 25 Städte gingen Stoppok und der US-Bassist wieder ins Studio, in nur drei Tagen wurde das Album komplett und live eingespielt. Musik und Texte, die vom wirklichen Leben erzählen und wirklich überall zünden.

              Grundblues

Kommentar verfassen