Gute Musik braucht ein Zuhause – der Kölner Club Bahnhof Ehrenfeld will über eine Crowdfundi​ng Kampagne mehr Raum für Kultur, Partys und Musik schaffen

gute musik braucht ein zuhause

Gute Musik braucht ein Zuhause – das kann ich nur unterstützen, denn Locations für Konzerte gibt es in jeder Stadt leider zu wenig. Der Club Bahnhof Ehrenfeld (CBE) will dies zumindest für Köln ändern und braucht Eure Unterstützung:

Der Club Bahnhof Ehrenfeld (kurz und liebevoll CBE genannt) ist seit mehr als vier Jahren eine Konzertlocation, ein Club und ein Biergarten in einem der kreativsten Viertel Kölns: Ehrenfeld. Für uns ist er der „Club der tausend Möglichkeiten“. Als leidenschaftliche Kulturschaffende geben wir hier Menschen Raum ihre Visionen, ihre Träume, ihre Kunst, ihre Kultur und ihre Arbeit zu präsentieren. Mit dem CBE schaffen wir einen Ort für Kultur in unserem eigenen Leben und im Leben vieler Menschen. Das macht – nicht nur uns – glücklich.

In den zwei Bahnhofsbögen direkt unter dem historischen Ehrenfelder Bahnhof bieten wir ein breit gefächertes Programm an kulturellen Veranstaltungen: Bei Lesungen, Flohmärkten, Poetryslams, Public Viewing, Diskussionsrunden, Konzerten und Partys jeglicher Art soll sich jeder bei uns Zuhause fühlen. Wir können mit Stolz sagen, dass wir uns seit 2010 als feste Größe in der Kölner Club- und Kulturlandschaft etabliert haben.

Wir wollen den Club nun um einen dritten Bogen erweitern – für mehr Kultur, mehr Musik und mehr Party in Köln! Durch den dritten Bogen haben wir jede Menge neuer Möglichkeiten: Das (Kultur-)Programm im CBE wird vielseitiger und das gesamte Kulturangebot in Köln und in Ehrenfeld noch reichhaltiger. Was wir dazu noch brauchen: Eure Unterstützung!

Zum Unterstützen des Projekts bitte hier entlang:

Kommentar verfassen