DOTA keine Gefahr

Der Tiger wird endlich losgelassen – DOTA veröffentlicht heute ihr Album KEINE GEFAHR.
DOTA gibt Euch in einem kleinen Filmchen einen Einblick in ihre Arbeit:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2xMdzVpSWlHX3k0P3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

Auf „Keine Gefahr“ ist DOTA so frei ganz neue Töne anzuschlagen, in denen der Puls der Zeit schlägt. Inhaltlich und musikalisch.
Ihre Zeilen ‚Warum schützt man die Grenzen der Staaten so gut und die Grenzen der Menschen so schlecht?‘ aus dem vorab veröffentlichten Lied „Grenzen“ haben sich im Netz bereits zu einem geflügelten Wort entwickelt. Auf ihrer aktuellen Single „Vergiftet“ wagt sie einen skeptischen Blick auf unsere Lebenswelt, mit all ihren wirklichen und vermeintlichen Bedrohungen, wobei die Grenzen zwischen Paranoia und wirklicher Gefahr zu verschwimmen scheinen.

10362_10153681772690395_7991477121115481993_n

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.