Happy Releaseday: Enno Bunger veröffentlicht #flüssigesglück und geht auf Tour

enno bunger

Mit “Flüssiges Glück” präsentiert Enno Bunger sein drittes Studioalbum, welches von verschiedensten Musikgenres und Themen geprägt ist und abwechslungsreicher kaum sein könnte. Der 28jährige verknüpft gekonnt Indie mit Folk und Klavierballaden mit Elektronik. Ein Album, dass nicht nur musikalisch sondern auch textlich überzeugt, wie bei ‚Wo bleiben die Beschwerden?‘, Enno’s musikalische Botschaft gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland.

Am 09. Oktober erscheint mein neues Album „FLÜSSIGES GLÜCK“. An diesem Album habe ich ein Jahr zu Hause vorgeschrieben und ein weiteres Jahr in Berlin zusammen mit Tobias Siebert produziert. Alles Geld, alle Zeit und alle Liebe investiert, das Herz auf links gedreht, mir den Kopf beim Schreiben zerbrochen und mit jedem Hören mit vielen Stücken Gänsehaut wieder zusammengeflickt. Ich bin ja bekanntlich der größte Feind aller je da gewesenen Übertreibungen, aber ich übertreibe nicht, wenn ich sage: dieses Album ist vielleicht mein Bestes.
Ich bin SEHR GESPANNT und freue mich über diese Platte, auf die damit verbundene Tour im November, auf Eure Reaktionen und auf alles, was jetzt folgt. Bis gleich! Enno

 

Im November startet die „Flüssiges Glück Tournee“, die ihn und seine vier Musiker in insgesamt 14 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz führen wird:

13.11.2015 Bremen / Lagerhaus
14.11.2015 Köln / Gebäude 9
16.11.2015 Frankfurt / Mousonturm
17.11.2015 Stuttgart / Universum
18.11.2015 CH – Zürich / Eldorado
19.11.2015 Freiburg / Schmitz Katze
20.11.2015 München / Ampere
21.11.2015 AUT – Graz / Autumn Leaves Festival
23.11.2015 Nürnberg / Stereo
24.11.2015 Berlin / Heimathafen
25.11.2015 Leipzig / Werk 2
26.11.2015 Dresden / Beatpol
27.11.2015 Hannover / Pavillon
28.11.2015 Hamburg / Uebel & Gefährlich

 

#flüssigesglück

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen