Foto: Christina Hagenah

Foto: Christina Hagenah
Foto: Christina Hagenah

 

YANSNs Debütalbum ist komplett selbst produziert: die Beats, die Texte, der Rap, die Skills, der Sound, die Stimme. Die Deutsch-Brasilianerin verbreitet trotz sozialkritischer Themen „Good Vibez“  ganz nach ihrer Lebensphilosophie: Im Schlick der erdrückenden Grausamkeiten auf dieser Erde gilt es, das Positive zu stärken, denn „gute Vibez“ potenzieren sich!

YANSN rappt meist auf Deutsch, doch nun auch auf Portugiesisch, so wie z.B. in dem Track „M.S.T.“, einem Liebesbekenntnis an die brasilianische Landlosenbewegung. Die dem Standardraster oft widersprechenden Songs bestehen aus YANSNs facettenreicher Stimme, ihren lässigen Flows und Beats, die sich unkonventionell und spielerisch zwischen Oldschool und modernem Sound bewegen. Ein überzeugendes Debüt!

 


 
 
 

 

Kommentar verfassen