HEMP! Tributo Reggae A The Beatles Vol. II

tapa

Reggae-Cover von Beatles-Songs sind an sich nichts neues. Auf HEMP! Tributo reggae a The Beatles vol. II hat der argentinische Produzent Hernan “Camel” Sforzini jedoch eine eindrucksvolle Liste von 48 Coverversionen von Künstlern aus 16 verschiedenen Ländern versammelt, die in 36 Studios rund um die Welt aufgenommen wurden. Mit dabei waren u. a. Andrew Tosh, Sly & Robbie, Ali Campbell, Mellow Mood, Ras Attitude, Big Mountain, Bambu Station, Raging Fyah, Nkulee Dube, Yellowman, Rebelution, Prezident Brown, Ras Michael, Don Carlos, Rootz Underground, Danakil, Sebastian Sturm, The Aggrolites und  Mad Professor. Hier einige Hörbeispiele:




HEMP! Tributo Reggae A The Beatles Vol. II ist die Fortsetzung zu Album Verde: Tributo Reggae a The Beatles, Vol. I, auf dem Beatles-Songs von latein-amerikanischen Reggae-Bands interpretiert werden:

Kommentar verfassen