Introducing Stephanie Neigel – eingängiger Jazz mit einem Hauch Soul, Pop, Country …

StephanieNeigel_Cover

Bereits im zarten Alter von 14 Jahren komponiert Stephanie Neigel ihre eigenen Songs, die sie zunächst nur ihrer Familie präsentiert und träumt davon, eines Tages Sängerin und Songschreiberin zu sein.

Über die kommenden Jahre nimmt dieser Wunsch Form an und sie studiert Jazzgesang an der Musikhochschule Mannheim, erlangt ihren Master an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar und erlernte ihr Handwerk bei anerkannten und namhaften Musikern wie Jeff Cascaro, Michael Schiefel, Ann Malcolm, Sheila Jordan, Esperanza Spalding, Judy Niemack, Anette von Eichel, Josee Koning, Maria de Fatima, New York Voices u.v.m. und arbeitete bereits mit Künstlern wie u. a. Thomas Stabenow, Martin Gjakonovski und James Morrison.

Jetzt erscheint ihr Debutalbum von dem Michael Schiefel sagt:

„Stephie hat uns ein wundervoll produziertes Album geschenkt, mit intelligenten, einfühlsamen Arrangements. Ihre klare, intime Stimme nimmt uns mit an’s Meer, in’s Café an der Ecke, zur verlorenen Liebe, zur Suche nach dem Glück. Ein tolles Debut-Album.“

 

Wer Stephanie Neigel live erleben möchte, hier die Tourdates:

06.02.13 Freiburg – 25. Internationale Kulturbörse
02.03.13 Miltenberg – Beavers
12.03.13 Wetzlar – KulturStation
13.03.13 Düsseldorf – Ugly Deluxe
14.03.13 Oldenburg – Wilhelm 13
16.03.13 Berlin – b-flat
17.03.13 Rüsselsheim – Das Rind
25.06.13 Freiburg – Waldsee Freiburg/Jazz ohne Stress

 

 

Kommentar verfassen