ITCHY POOPZKID – Dancing in the Sun (official Video)

rsz_itchy_poopzkid_-_dancing_in_the_sun_official_video

Es gibt den ersten Song von Itchy Poopzkid aus ihrem neuen Album „SIX“
„Dancing In The Sun“ ist mit Unterstützung zahlreicher NGOs (wie z.B. Sea Shepherd und Amnesty International) ein sarkastisches Video mit wichtigem Inhalt entstanden.  Die Band sagt über den Song:

In „Dancing In The Sun“ legen wir auf sarkastische Art und Weise unsere salzigen Finger in die Wunden unserer unbekümmerten Spaßgesellschaft. Es gibt einfach zu viele Dinge, die schrecklich sind oder verkehrt laufen und man kann nicht überall immer nur wegsehen. Ein großes Dankeschön geht an alle NGOs, die uns mit Material versorgt und das Video damit erst möglich gemacht haben. Wir hoffen, dass wir im Gegenzug dafür sorgen können, viel Aufmerksamkeit auf die tolle Arbeit der verschiedenen Organisationen zu lenken.

 

Zeitgleich zum Album (VÖ 10. April 2015) veröffentlichen Itchy Poopzkid ihr erstes Buch. In „How to survive as a rockband – Der ultimative Ratgeber einer trendresistenten Non-Hit-Wonderband“ wird die steinige Laufbahn einer jungen Band beschrieben, die sich auf katastrophal ungelenke Art und Weise ihren Weg durch die Wirren des Musikbusiness bahnt und sich dabei allen Widrigkeiten zum Trotz in der deutschen Rockszene etabliert:

Inhalt des limitierten Deluxe Box-Set:
– CD im Digipak + 16 Seiten Booklet
– Buch „How to survive as a rock band“
– Signierter 3-Farb Siebdruck (14cm x 19cm)
– 1 Sticker

 

six tour 2015

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen