makeba

Die französische Newcomerin JAIN ist zurück und bringt am 25.11.2016 mit der Deluxe Version ihres Erfolgs-Albums „Zanaka“  auch zwei Live-Shows nach Deutschland:

13.12.2016 Köln, Live Music Hall
14.12.2016 Berlin, Postbahnhof Club

In Frankreich wird JAIN schon seit Monaten als Newcomer-Sensation gefeiert: Basierend auf musikalischen Wurzeln, die den gesamten Globus umspannen, präsentiert die 24-jährige Sängerin und Multiinstrumentalistin aus Toulouse einen Sound aus Dance-Beats, Ethno-Klängen, Pop und Reggae.

Heute feiert das Afrika-inspirierte Video zu Makeba  Premiere, dass mit positiver Stimmung und Ideenreichtum überzeugt.
Das Video wurde in Johannesburg gedeht und ist eine Hommage an die südafrikanische Sängerin Myriam Makeba.

Miriam Makeba’s songs have always followed me through the countries where I lived, by her strength and her voice, she became for me a Symbol. It is a symbolic clip, where South Africa is put forward, where art and rhythm are mixed, and where cultures are in harmony. Greg and Lio, the two directors knew perfectly how to capture this. Between street artist, pantsula dancers, fanfares and musicians, it is also a personal meeting with South African artists around the music.
Viva Mama Africa…
JAIN

 
 

 
 
 

&nbsp

Kommentar verfassen