Kaki King verschenkt ihr Debütalbum ‚Everybody Loves You‘ (2003)

original-everybody_loves_you_album_cover

Katharina Elizabeth King aka Kaki King bekam schon als Fünfjährige erste Gitarrenstunden. Jahrelang spielte sie Gitarre in Rock- und Popbands und verdiente sich nach ihrem Literaturstudium ihre Dollars zunächst als Straßenmusikerin in der U-Bahn, später im Musikensemble der theatralischen „Blue Man Group“. 2003 erschien das rein instrumentale Debütalbum „Everybody Loves You“, das geprägt war von ihrem herausragenden Fingerpicking, komplexen Fretslapping und ihrer perkussiven Daumendrucktechnik. Dieses Debüt gibt es nun als kostenlosen download auf Noisetrade zusammen mit dem Bonustrack “The Old Crow and the Miner’s Daughter”, der auf der aktuellen ‚Everybody Glows: B-Sides & Rarities‘ Collection enthalten ist.

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen