Happy Releaseday: Larkin Poe – Reskinned

© Aaron Schorch
© Aaron Schorch

 

Bei uns gelten Larkin Poe als Newcomer, in ihrer Heimat den USA haben sich die beiden Schwestern Rebecca und Megan Lovell schon eine treue Fangemeinde erspielt, unter anderem ist Elvis Costello großer Supporter der Girls und auch Conor Oberst ist verliebt.
Ihr Album „Reskinned“ ist ein Re-Release des auf das von der Kritik hochgelobte Debüts „Kin“, dass von der Huffington Post zu den TopTen-Alben  des Jahres 2014 gewählt wurde und mit dem die beiden Schwestern angesichts der Veröffentlichung Ende 2014 um die ganze Welt tourten.
2016 unterzogen sie dem Album einer Frischzellenkur, gaben ihm einen neuen Namen und fügten der Tracklist fünf neue Songs hinzu. Heute feierte das rockig-mitreißende Album Premiere.
Happy Releaseday!

 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen