late-night-tales-david-holmes

Der Nordire David Holmes entwickelte sich vom eigenwilligen Electro-Künstler zu einem angesehenen Soundtrack-Komponisten und präsentiert nun die neue Late Night Tales-Ausgabe!

In seiner „Late Night Tales“ Version treffen wir auf David Crosby, Buddy Holly und die Children Of Sunshine. Dazu gibt es reichlich exklusives Holmes-Eigenmaterial, Kollabos mit BP Fallon und Jon Hopkins, sowie das von ihm produzierte 10cc Cover „I’m Not In Love“ von Song Sung. Insgesamt sind es neun Exclusives, wozu auch die Spoken-Word-Perfomance von Stephen Rea zählt, der aus Seamus Heaneys „Aeneid Book VI – Elsewhere Anchises“ vorliest.

 

 
 
 

 

Kommentar verfassen