LCD Soundsystem – „This Is Happening“

James Murphy (LCD Soundsystem)

„It’s time to get away“, sang James Murphy bereits auf seinem letzten Album „Sound Of Silver“. Die Ankündigung, dass „This Is Happening“ nun seine letzte Veröffentlichung als LCD Soundsystem sein würde, kam also nicht wirklich überraschend. It’s better to burn out than to fade away, diesen ewigen Rocker-Satz mag der inzwischen 40 gewordene New Yorker verinnerlicht haben. Über die letzten Jahre wurde sein zickiges Ego-Projekt, eine hyperambitionierte Fusion von Punkrock und Disco, zur Killer-Applikation in den angesagten Clubs der wichtigsten Großstädte. Aber um Ruhm ging es Murphy eben gerade nicht; sein Interesse war rein produktionstechnischer, wenn nicht akademischer Natur. Im Geiste eines echten Punks wirft er nun also die Brocken hin, bevor er von der alles verwertenden, schnell verdauenden Star- und Hype-Maschinerie aufgefressen wird: „You wanted a hit/ But maybe we don’t do hits/ I try and try/ It ends up/ Feeling kinda wrong“, postuliert er in „You Wanted A Hit“, dem Song, der die ganze Schizophrenie eines modernen Popmusikers auf den Punkt bringt: authentisch, interessant und aufregend bleiben bei maximaler Durchdringung des Mainstreams. Ironischerweise (oder aber mit perfidem Kalkül) gelingt Murphy mit „This Is Happening“ natürlich genau das. Unverhohlen zitiert er noch einmal seine großen Vorbilder, die Talking Heads („Dance Yrself Clean“, „Pow Pow“), Brian Eno, David Bowie… und schmeißt sich mit der vordergründig dumpfen Glamrock-Single „Drunk Girls“ so gemein an die Springbreak-Meute heran, dass es subversiver schon fast gar nicht mehr geht. Der Grad an Perfektion, den Murphy im Studio bei der Konstruktion seiner absolut zwingenden Beats und Rhythmen erreicht hat, ist beeindruckend. „You Wanted A Hit“ konterkariert den Inhalt des Textes mit dem eingängigsten Groove des ganzen Albums. Allein der Opener „Dance Yrself Clean“ lullt mit einem langen, warmen perkussiven Intro ein, um dann in einen zappelnden, brutalen Techno-Rhythmus zu münden, über den Murphy brüllt: „It’s your show!“. Man stellt ihn sich dabei in einer Gummizelle vor. Um dort nicht zu landen, macht er nun Schluss. Und hinterlässt uns dieses Monster einer letzten Platte. Sein Hit. Unsere Show. (9) Andreas Borcholte

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,694358,00.html

LCD Soundsystem - This Is Happening

Kommentar verfassen