Macy Gray’s new album – The Sellout

Macy Gray, The Sellout

“The Sellout” – “Der Ausverkauf” – hat Macy Gray ihr neues Album getauft, mit dem sich die Grammy-Gewinnerin nach dreijähriger künstlerischer Pause zurückmeldet. Die Zeit, die seit der Veröffentlichung ihres letzten Albums “Big” verstrichen ist, hat die Sängerin intensiv genutzt, um über ihre bisherige Karriere nachzudenken. Denn obwohl die vier Studioalben, die sie seit 1999 herausbrachte, alles andere als Flops gewesen sind und von der Presse mit überwiegend positiven Kritiken bedacht wurden, war die Sängerin selbst schon seit geraumer Zeit nicht wirklich glücklich mit ihrer künstlerischen Leistung.
“‘The Sellout’ handelt davon, wie ich meine Rettung darin fand, einfach ich selbst zu sein. Ich hatte viel zu viel Zeit damit vergeudet, die Erwartungen anderer Leute zu erfüllen”, gesteht Macy Gray selbstkritisch. ”Ich war in meiner Karriere an einem Punkt angelangt, wo ich alles ausprobierte, worum man mich bat. Darüber verlor ich aber ganz aus den Augen, wer Macy Gray eigentlich ist. Ich habe über ein Jahr in dieses Album investiert, um ohne Druck und Einmischung von außen arbeiten zu können und mir genau die richtigen Koautoren, Produzenten und Künstler zu suchen. Deshalb reflektiert ‘The Sellout’ meine wahre Persönlichkeit. Ich glaube, ich habe endlich das Album gemacht, das meinem Potential entspricht und das meine Fans schon immer von mir wollten. Diese Songs gehören zum Besten, was ich je geschrieben habe.”

Kommentar verfassen