Mareeya – Montreal Night Shifts (Live Sessions)

Mareeya - Montreal Night Shifts (Live Sessions)

Das Gras auf der anderen Seite des Zauns sieht immer grüner aus, heißt es. Ob es das auch wirklich ist, wollte die Stuttgarter Musikerin Mareeya letzten Sommer und Herbst im kanadischen Montréal herausfinden. Nachdem Mareeya 2014 ihre Debut-EP „From Scratch“ veröffentlicht hat, hatte sie nun Lust, für ihr zweites Album etwas Außergewöhnliches zu versuchen. Fasziniert von Montreals einzigartigem Kultur- und Sprachmix, der sich auch in ihrem Songwriting wiederfindet, hatte die junge Sängerin über das Ziel der Reise nicht lange nachdenken müssen.
So konnte sie sechs aufstrebende junge Musiker für ihr EP-Projekt Montreal Night Shifts (Live Sessions) gewinnen und innerhalb von drei Monaten sechs neue Songs aufnehmen. Diese bewegen sich elegant zwischen Soul, R’n’B und Pop. Die Texte sind auf Deutsch, Englisch und Französisch und passen so perfekt zum Ort ihrer Entstehung.



Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen