Happy Releaseday: Martha High – Singing For the Good Times

unnamed

 

35 Jahre lang war Mrs. Martha High Backgroundsängerin für James  Brown. Sie ist es, die die unfassbar hohe Sopran-Note singt, mit der “Payback” beginnt. Sie war beim legendären Auftritt in Boston dabei, als James Brown am Abend nach der Ermordung von Martin Luther King auf der Bühne stand. Sie flog mit ihm nach Vietnam, um die US-Soldaten zu unterhalten, und sie war auch 1974 in Kinshasa, Zaire beim legendären “Rumble In The Jungle” zwischen Muhammad Ali und George Foreman.

Heute ist Mrs. Martha High the hardest working woman in show business und tourt als Leadsängerin von Maceo Parkers Band durch die ganze Welt.

Und jetzt hat sie endlich auch ihren Traum verwirklicht und das Album aufgenommen, das sie schon immer machen wollte und das heute unter dem Titel ‚Singing For the Good Times‘ veröffentlicht wird. Happy Releaseday!

Hier ist das Video, das für den Song „Lean On Me“ von dem italienischen Regisseur Enrico Vattani produziert wurde:

 


 
 
 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen