moop-mama

13690617_1267294183311311_3048984639662558379_n
 
Seit sieben Jahren verbinden MOOP MAMA die Kunst des Geschichtenerzählens mit einem einzigartigen Sound aus Bläsern, Beats und Rap.
Das hat ihnen den Ruf eines wahren Bühnenspektakels eingebracht.

 

“Bläser sind sehr menschliche Instrumente. Sie haben eine wahnsinnig direkte Energie, fast wie Gesang. Sie können laut und mächtig sein, aber auch gefühlvoll. Außerdem repräsentieren sie eine Gemeinschaft. Mit nur einem Bläser kann man keine Harmonie spielen. Es müssen immer mehrere Menschen zusammen kommen und ihren Teil dazu beitragen. Das ist, was uns ausmacht.”

 
 
Hier ein kleiner Vorgeschmack:
 

 
 

Die Tickets für das Konzert im Stuttgarter LKA Longhorn am kommenden Sonntag, 30. Oktober gibt es hier – Special Guest ist der Stuttgarter Rapper Marz, der vor kurzem sein hervorragendes Debütalbum I Love 2 Hate veröffentlichte.

 
 
 

Kommentar verfassen