MYLES SANKO – FOREVER DREAMING

myles sanko forever dreaming

Hochkarätiges Soul-Debütalbum von Myles Sanko auf LÉGERE RECORDINGS. Myles Sanko ist 34, stammt aus einer ghanaisch-französischen Familie und lebt in Cambridge/Großbritannien. Schon mit seiner 2013 im Eigenvertrieb veröffentlichten Debüt-EP ‚Born In Black & White‘ konnte sich der britische Soul-Sänger und Songwriter eine treue Fangemeinde erspielen. Sieben Originalkompositionen im Stil von BILL WITHERS, OTIS REDDING, AL GREEN und JAMES BROWN interpretierte er mit seiner Band im authentischen Funk- & Soul-Style. Diese Referenzen sind jetzt auch auf seinem Debütalbum „Forever Dreaming“ deutlich hörbar. Und doch klingt Myles Sanko fresh. Sein ganzes Know-How in Sachen feinster Grooves und musikalischer Tiefe präsentiert er mit seiner achtköpfigen Band um RICK HUDSON (Schlagzeug), NEIL COWLAN (Gitarre), TIAGO COIMBRA (Bass), TOM O`GRADY (Piano/Rhodes), NEIL PENNY (Trompete), MATT MCKAY (Saxophon/Flöte), TOM WHITE (Posaune) und RIC ELSWORTH (Percussion) sowie seinem langjährigen Songwriting-Partner THIERRY LOS aus Frankreich. Check it out:

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen