Naomi Wachira

Miriam Makeba und Tracy Chapman: Wenn man die Songs afroamerikanischen Naomi Wachira aus Seattle hört, wird man den lebenslangen Einfluss dieser zwei herausragenden Sängerinnen hören.
Und deshalb gibt es auch keine stereotype afrikanische Musik auf Naomis Debut zu hören. Sie macht Musik inspiriert sowohl von der Musik, die sie in Amerika entdeckt hat und der Musik, die sie in ihrer Kindheit in Kenia gehört hat. Die Songs auf ihrem Debut sind eine lebendige Mischung aus afrikanischen Rhythmen, amerikanischen Folk und Soul. Check it out!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von noisetrade.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vbm9pc2V0cmFkZS5jb20vc2VydmljZS93aWRnZXR2Mi84MTVjNTBkOC0yYTRkLTRiNjQtYmI3OS03MTBlOGFmOGZmNDIiIGhlaWdodD0iMzc1IiB3aWR0aD0iMzAwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.