Afro-Klassiker: Orchestra Baobab – Fabriqué au Sénégal // Mixtape

baobab

1970 gegründet zählt das Orchestra Baobab zu den ersten Bands, die die im Senegal dominierenden kubanischen Rhythmen mit afrikanischen Einflüssen zu einem gänzlich neuen Sound fusionierte.

Das Orchestra Baobab zählte zwischen 1970 und 1985 zu den führenden afrokubanischen Bands in Westafrika, spielte viele Platten ein und hatte einen Hit nach dem anderen, bis es sich 1987 auflöste.

Die Wiederveröffentlichung ihrer Aufnahmen in Europa in den 90er Jahren und die damit einhergegangene neue Popularität führte zu einer Wiedervereinigung der Band im Jahr 2001.

2002 veröffentlichte Orchestra Baobab das Album Specialist in all styles, das von Youssou N’Dour produziert wurde. Im Oktober 2007 erschien das letzte Album Made in Dakar.

 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen