outer space

„Eine einzigartige Reise durch Raum und Zeit an die Grenzen der Black Music. Outer Space verbinden auf ihrem Album perfekt äthiopische Sounds mit wilden Grooves.“
Sr. Lobezno (Afrodisiaclub)

 

Der Titel  „Chase Across Orion“  macht bereits klar, worum es geht: wilde Verfolgungsjagden durch die Galaxis. Während der Arbeit an den Songs wollte die Band vor allem eine bestimmte Atmosphäre erzeugen. Aus diesem Gefühl ergaben sich die Basslinien und danach die Bläser-Einsätze – und manchmal auch andersrum. Dabei wurde der Bass mit der Gitarre kombiniert, um noch größere Wucht zu erzeugen, wie das schon The Meters oder jüngst The Budos Band gemacht haben. Die Bläser stellen harmonische Strukturen in den Hintergrund und setzen ganz auf starke, aussagekräftige Melodien.

Herausgekommen ist eine hypnotische Instrumentalmusik, die die Fantasie beflügelt und die Zuhörer zu einer einzigartigen Reise durch das All und die Welt der Science Fiction verführt. Der Weltraum als Inspirationsquelle versiegt schließlich nie. Check it out:

 

 
 

 
 

Kommentar verfassen