Tipp: willkommen im Salon Sorglos – das lebensfrohe Electronica-Afro-HipHop-Pop-Album von OY

© Zoe Noble
© Zoe Noble

No Problem Saloon ist das neue Album des Duos OY, bestehend aus der schweizerisch-ghanaischen Sängerin und Musikerin Joy Frempong und dem Schlagzeuger und Produzenten Lleluja-Ha. Es entführt uns in ein Kaleidoskop farbenfroher Songs, das OYs ureigene Herangehensweise an Electronica, wirbelndes Schlagwerk mit fesselnden und humorvollen Geschichten und musikalischen wie auch textlichen Elementen aus Afrika zusammenbringt – angetrieben von Joys souliger, melodischer und mitreißend vielseitiger Stimme.
Die erste Singleauskopplung ist das Stück „Market Place“, für das ein Video in Accra (Ghana) entstanden ist:

OY – „Market Place“ from Crammed Discs on Vimeo.

.

Die Ideen für dieses ungewöhnliche Album entstanden bei mehreren Reisen nach Mali, Burkina Faso, Ghana und Südafrika. Während Joys Begegnungen mit den Menschen vor Ort hörte sie viele Geschichten, lernte neue Sprichwörter und sammelte O-Töne, die später, im Berliner Studio des Duos, als organische Bausteine in die Musik einflossen: eine zugeknallte Taxitür wurde zum Schlagzeug, eine veraltete Waschmaschine zum Bass-Sound, Konversationen und Straßenlärm drifteten durch die Songs und die Texte entwickelten sich durch die Geschichten und Fragmente der aufgeschnappten Straßenweisheiten. Herausgekommen ist ein außergewöhnliches, groovendes Album voller Lebensfreude. Absolute Empfehlung!

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Uta Bretsch_Communications.

Kommentar verfassen