Der fränkische Kanye Pastor Zaster hat seine 3. EP veröffentlicht.
 

Seinen Stil könnte man als christlichen Gangsta Rap mit einer großen Portion Humor beschreiben. Im ersten Song geht es um den Aufstieg aus seiner schmutzigen Nachbarschaft in die Glitzerwelt Hollywoods („der fränkische Kanye“). In „Las Vegas“ nimmt er die Zuhörer mit auf eine verrückte Reise durch die Stadt der Neonlichter und Casinos. „Jogi Highroller“ ist eine energiegeladene Hommage an den U.S. Rapper Riff Raff und an Bundestrainer Jogi Löw. Für die Basketball-Hymne „5 Minutes“ hat er musikalische Unterstützung von dem amerikanischen Untergrund Rapper Money Mack und vom talentierten Deutschrapper Fab Stripes bekommen. Bei „Papst Franziskus“ beschreibt er seinen inneren Konflikt, stets Gutes tun zu wollen und gleichzeitig mit missgünstigen Neidern konfrontiert zu sein. Die EP steht unter Creative Commons Lizenz und kann kostenlos heruntergeladen werden.

 
 

 
 

Kommentar verfassen