Petition: Abriss der „Soulkitchenhalle“ in Hamburg-Wilhelmsburg verhindern

RMuZhLPsVOPEGHZ-556x313-noPad

Die Soulkitchenhalle, bekannt aus Fatih Akins Film „Soulkitchen“ und seit drei Jahren beliebter Kunst- und Kulturort in HH-Wilhelmsburg, soll abgerissen werden um Platz für noch mehr Logistikgewerbe am Veringkanal zu schaffen. Gegen diese kurzsichtige und überkommende Flächenpolitik, die viel kreatives Potential vernichtet, das in den letzten Jahren ohne städtische Förderung entstanden ist, regt sich massiver Widerstand.

Die Halle, gut 100 Jahre alt, weist verständlicherweise bauliche Mängel auf. Dies ist unstrittig. Die Sprinkenhof AG als städtisches Unternehmen, das mit der Verwaltung der Halle durch die Finanzbehörde betraut ist, hat ein Gutachten in Auftrag gegeben, das statische Mängel bescheinigt, aufgrund dessen die aktuelle Nutzung der Halle untersagt wurde. Die konzeptionelle Weiterentwicklung des Ortes und die Wiederherstellung der Standsicherheit wird durch die Finanzbehörde verweigert. Stattdessen wird ein Abriss als Alternativlos propagiert.

Weitere Info und Petition unterschreiben:
http://www.change.org/de/Petitionen/abriss-der-soulkitchenhalle-in-hamburg-wilhelmsburg-verhindern

Kommentar verfassen