Pimp_C_-_Long_Live_The_Pimp_-_Low-Res-Cover

Mit „Long Live The Pimp“ das dritte posthume Album von Südstaatenrapper Pimp C über Mass Appeal Records erschienen. Die Veröffentlichung markiert den achten Todestag von Chad Butler aka Pimp C. In Zusammenarbeit mit seiner Familie ist auf dem Album über 16 Tracks nicht nur Pimp C mit unveröffentlichtem Material zu hören, sondern auch A$AP Rocky, Nas, Ty Dolla $ign, T.I., Juicy J, Slim Thug, David Banner, Devin the Dude und weitere. Produziert wurde es von Pimp C selbst, von Mr. Lee, Ray Murray (Organized Noize), Crazy Mike und Cory Mo:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwcyUzQS8vYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3BsYXlsaXN0cy8xNzE2ODcyOTEmYW1wO2NvbG9yPWZmNTUwMCZhbXA7YXV0b19wbGF5PWZhbHNlJmFtcDtoaWRlX3JlbGF0ZWQ9ZmFsc2UmYW1wO3Nob3dfY29tbWVudHM9dHJ1ZSZhbXA7c2hvd191c2VyPXRydWUmYW1wO3Nob3dfcmVwb3N0cz1mYWxzZSIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iNDUwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0ibm8iIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.