PITCH & SCRATCH – EVERYBODY MOVE

Man stelle sich vor, James Brown wäre auferstanden und würde mit seiner Band einen kleinen, feisten Instrumental-Gig hinlegen. An der Waterkant Hamburg. Das ist im Wesentlichen der Sound von Pitch & Scratch.
Das Album knackt und knarzt vor Funk, Funk, Funk der handgemachten, der direkten Art. Das Tempo geht nach vorne. Die Musik der elf Titel bleibt konkret, auch, wenn natürlich hier und da Spielereien erlaubt sein dürfen, sollen und sogar müssen…
…weiterlesen:

Kommentar verfassen